Intro Programm Info Gruppen Archiv
Übersicht Portrait Reg. Wettbewerb Japanische Filmreihe Kino in der Schule

Im Rahmen der diesjährigen Oldenburger Filmtage präsentiert Gegenlicht vier Filme aus Japan, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Die kulturelle Vielfalt, welche die Filmtage seit Anbeginn kennzeichnet, spiegelt sich im Kleinen auch in dieser Filmreihe wider.

Angefangen mit den "klassischen" japanischen Regiegrößen wie Yasujiro Ozu und Akira Kurosawa über Filmemacher wie Ishirô Honda, der das Subgenre des japanischen Monsterfilms mitbegründete, und Katsuhiro Ôtomo und Mamoru Oshii, die Jahrzehnte danach den japanischen Anime-Film international populär machten, bis hin zu modernen Talenten wie Takeshi Kitano und Miike Takashi, brachte Japan zu jeder Zeit Regisseure hervor, welche die Welt des Kinofilms bereicherten.

Ein kleiner Ausschnitt aus der japanischen Kinokultur ist nun also während der Filmtage auf der Leinwand zu bewundern: Der Anime PERFECT BLUE von Satoshi Kon, das Roadmovie HOMESICK von Mito Hineki, die Komödie NABBIE NO KOI von Yiji Nakae sowie zum Abschluss der Klassiker RASHOMON von Akira Kurosawa.

Die Japanische Filmreihe findet in Zusammenarbeit mit dem Japanischen Kulturinstitut statt.




Japanisches Kulturinstitut
© 2002