Intro Programm Info Gruppen Archiv
Übersicht Portrait Reg. Wettbewerb Japanische Filmreihe Kino in der Schule

Donnerstag, 21.03., 20.00 Uhr, Kino 2
RollenWechsel präsentiert:


LOST AND DELIRIOUS

Mary Bradford ist die Neue am Perkins Girl's College, einem Internat für Mädchen. Sie kommt aus einer Kleinstadt, wo sie mit ihrem Vater und ihrer Stiefmutter gelebt hatte. Die beiden älteren Mädchen, mit denen sich "Mouse" ein Zimmer teilt, nehmen sie unter ihre Fittiche. Die eigenwillige Pauli ist scharfsichtig und intelligent, Tory bildschön und charmant. Mouse kann den Tod ihrer Mutter nur schwer verschmerzen, Pauli wurde von ihren Eltern zur Adoption freigegeben und Tory kämpft damit, die Erwartungen, die ihre Eltern in sie gesetzt haben, zu erfüllen. Obwohl die beiden zu den besten Freundinnen werden, die Mouse je gehabt hat, verwirrt sie die Intensität der Beziehung, die Pauli und Tory zueinander haben.

Als Pauli und Tory in einer kompromittierenden Situation erwischt werden, bricht die Hölle los. Tory kann sich ihren Eltern gegenüber nicht rechtfertigen, gibt dem Druck nach und distanziert sich von Pauli und ihren eigenen Gefühlen. Pauli will sich nicht so einfach unterkriegen lassen und setzt alles daran, Tory nicht zu verlieren. Mouse ist zwischen ihren beiden Freundinnen hin und her gerissen. Doch Pauli, die an der Situation sehr zu knacken hat, beginnt abzudrehen. Zu einem Falken, den sie gerettet hat, glaubt sie eine geheimnisvolle Verbindung zu haben. Als Tory sich auf einen Jungen einlässt, nur um zu beweisen, dass sie "normal" ist, rastet Pauli aus und fordert den Jungen zu einem Duell heraus...



Kanada 2000
100 min, 35mm, OF

Regie: Lea Pohl
Buch: Judith Thompson, nach dem Roman "The Wives of Bath" von Susan Swan
Kamera: Pierre Gill
Musik: Yves Chamerland
Verleih: Prokino
© 2002