Intro Programm Info Gruppen Archiv
Übersicht Portrait Reg. Wettbewerb Japanische Filmreihe Kino in der Schule

Freitag, 22.03., 20.00 Uhr, Kino 1
Medienbüro präsentiert:


Portrait: Azza El-Hassan

[über das Portrait...]



Azza El-Hassan


When the Exiled Films Home

Die Filmemacherin Azza El-Hassan bespricht anhand von Filmausschnitten ihrer eigenen Produktionen Fragen verschiedener Facetten palästinensischer Identität. Geboren im Exil hatte sie bis zu ihrer "Rückkehr" nach Palästina im Alter von 25 Jahren ein eher mythisch verklärtes Bild von ihrer Heimat. Wie drückt sich das Verlangen nach der verlorenen Heimat in ihren Filmen aus? Wie spiegelt sich das neue Verhältnis zu Palästina? Welche Bilder findet sie für ihre Vergangenheit – das Exil?

»Exile carries with it various kinds of feeling which are manifested in different ways. Yet whatever the story of exile is it always comes down to one desire. It is the desire for a home that you have once lost.« (Azza El-Hassan)

Im Anschluss:

Publikumsgespräch

Live ausgestrahlt im offenen kanal oldenburg.



THE PLACE
© 2002